Home Bloggerin Lieblinge Facebook Twitter Tumblr Flickr Youtube Kleiderkreisel Instagram

With Full Force Festival 2015

Etwas spät, aber wie heißt es besser spät als nie kommt nun ein Post zum With Full Force 2015. Vom 3.7 bis 5.7 hieß es wieder gute Musik und viel viel Spaß und extreme Hitze und Staub. Ich war zum ersten mal mit dabei, aber da mein Freund schon letztes Jahr war, wusste er was so auf uns zu kommt. Das Einzige was exht schlimm war, war diese Sahara-Hitze. Ohne Wasser ging da gar nichts. Da mein Freund einen Fotopass hatte, konnte er auch gute Bilder machen, von denen ich euch dann ein paar im Anschluss zeige. Meine Favourits waren Parkway Drive, Defeater und Burning Down Alaska und ich muss sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass ich die 3 Tage so gut überstehe. Warum? Ich hab vorher etwas viel Panik gemacht, wegen Wetter und wegen dies und das, aber im Endeffekt war ich glücklich da gewesen zu sein und nchstes Jahr werde ich wieder dabei sein. Nun ein paar Bilder und wer noch nicht auf dem With Full Force war, der sollte es sich für nächstes Jahr unbedingt überlegen, denn sonst verpasst ihr was!
_MG_7001
_MG_7007
_MG_7016
_MG_7032
_MG_7039
_MG_7065
_MG_7101
_MG_7117
_MG_7120
_MG_7140
_MG_7314
_MG_7324
_MG_7330
_MG_7340
_MG_7354
_MG_7395
_MG_7401
_MG_7415

Sommeroutfits - Inspiration

Da wir ja schon mitten in der Sommerzeit sind, hab ich mir gedacht ich zeige euch mal ein paar Ideen für Outfits im Sommer. Die Ideen für die Outfits hab ich mir bei Esprit geholt, als ich dort ein bisschen am Gucken war.
Unbenannt-1
Im Sommer liebe ich es Röcke oder Shorts zu tragen (am liebsten ja High Waist, wie ihr wisst) mit Tanktops. Was auch nicht fehlen darf sind Kleider – zurzeit schwärme ich für Maxikleider und das gerne mit Blumenprints. Das Gleiche gilt auch für Jumpsuits, da bin ich noch auf der Suche nach dem perfekten Einteiler. Bei Schuhe bleib ich meinen Sneakern treu, aber wer sich da denkt „Nein lieber nicht, das ist doch zu warm“, dann sind Sandalen die perfekte Wahl. Ich bin etwas spät nun auch auf den Zug der Römersandalen aufgestiegen. Also im Sommer Füße zeigen und nicht immer Füße verstecken.
Für kühlere Tage im Sommer sind Leggins mit Pullovern, die nicht zu dick sind oder auch ein leichter Cardigan eine gute Wahl. Eine passende Tasche darf natürlich auch nicht fehlen. Ich persönlich tendiere gerne zu Jutebeuteln oder Gymbags, da sie Platz für viele Sachen bieten und zu so gut wie jedem Outfit passen. Was Schmuck angeht bin ich immer noch in Statementketten verliebt, denn sie peppen einfach jedes unscheinbare Outfit auf. Bei Bikinis bleib ich eher schlicht, denn quitschbunt und mit viel Print ist nicht so meins. Ich favorisiere eher dunkle Farben!
Unbenannt-2
Unbenannt-3
Das soll ein kleiner Einblick gewesen sein, was ich gerne im Sommer trage und auf was ich auch ungern verzichten möchte. Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen inspirieren und auch weiter helfen!